Berliner Zeitung, 28.01.2011, Meine Nachbarn die Revolutionäre

Die Berliner Zeitung vom 28.01.2011, schreibt in ihrem Artikel “Meine Nachbarn die Revolutionäre” über die bevorstehende Räumung der Liebigstraße 14 in Berlin.

“In den nächsten vier Jahren sollte ich zwei Dinge lernen über das Leben am Dorfplatz, über den Ort, an dem die asphaltierte Rigaer Straße auf das Kopfsteinpflaster der Liebigstraße trifft und wo, zum Andenken an vergangene Nächte, Brandspuren zu sehen sind, wie Narben im Asphalt.

Erstens lernte ich: Wenn es knallt, weiterschlafen. Zweitens: Wenn es brennt, auch weiterschlafen….”

zum Artikel >>> Meine Nachbarn die Revolutionäre

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Presse-Aside, Wohnungspolitik - Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.