Monatsarchive: März 2016

24.03.2016, FUTURZWEI-Stiftung, “Die Häuser denen, die sie nutzen”

Die Häuser denen, die sie nutzen
Quer durch die Republik verschwinden Monat für Monat Immobilien von der Landkarte der Investoren. Einmal vom Mietshäuser Syndikat „entprivatisiert“, dienen sie nunmehr dem Zweck ihrer Nutzerinnen und Nutzer. Profitinteressen müssen draußen bleiben. mehr…

24.03.2016, FUTURZWEI-Stiftung, “Die Häuser denen, die sie nutzen“

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

10.03.2016, Süddeutsche Zeitung, Fair und solidarisch wohnen

Fair und solidarisch wohnen
Hier werden Bewohner zu Mitbestimmern. Über 100 Projekte haben bereits günstige Unterkünfte geschaffen. Eines davon ist WiLMa in Berlin. Mehr…

10.03.2016, Süddeutsche Zeitung, Fair und solidarisch wohnen

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

10.03.2016, Berliner Kurier, Wucher stoppen – Das Syndikat gegen die Immobilienhaie

Wucher stoppen
Das Syndikat gegen die Immobilienhaie
Die Mieter in der Neuköllner Friedelstraße kämpfen gegen einen Immobilienhai, der ihr Haus vor drei Jahren kaufte – jetzt natürlich teuer sanieren will. Seit über einem Jahr tobt ein Rechtsstreit. Der Investor ist genervt, die Sanierung ist gestoppt, die 18 Miet-Parteien kämpfen vereint. Sie scheinen jetzt einen Weg gefunden […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

09.03.2016 // Berliner Kurier // Ätsch, Immobilienhai – Jetzt beißen die Mieter zurück

Ätsch, Immobilienhai
Jetzt beißen die Mieter zurück
Luxussanierung, Mieterverdrängung. Das ist in der Stadt bereits trauriger Alltag. Auch in der Friedelstraße. Dort will ein Investor teuer sanieren und die Mieten bis zu 70 Prozent steigen lassen. Jetzt wehren sich die Bewohner mit einem Weg, den Investoren verstehen – mit Geld: Sie wollen dem Miethai die Immobilie […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar