Monatsarchive: November 2013

Minirozhovor o projektu “Miethäuser Syndikat”

Ein Interview auf der Seite der tschechischen Initiative gegen Rassismus:
http://nerasismu.cz/kratce/minirozhovor-o-projektu-mieth-usersyndikat

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

08.11.2013, Tagesspiegel, Seite 3, Die Unbestechlichen

Auf der Seite 3 des Tagesspiegel vom 08.11.2013 berichtet Harald Schumann über das Mietshäuser Syndikat. Ephraim Gothe, SPD-Staatssekretär beim Bausenat resümiert im Artikel richtig, dass es „sehr viele Menschen gibt, die in Gemeinschaften selbst verwaltet leben wollen“.
Die Unbestechlichen – “Mietshäuser Syndikat” will günstigen Wohnraum erhalten
Sie wollen nichts umsonst, aber auch nicht ausgebeutet werden: Deshalb haben […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleines Teil vom großen Ganzen – Die Burgemeister 17 wird Syndikatsprojekt

Über Monate vielleicht sogar Jahre hinweg war es eine fixe Idee, ein Wunsch, ein Traum, eine Utopie – unser eigenes Hausprojekt. Die Möglichkeit unsere kleine Halbinsel gegen den Strom zu bauen und es anders zu machen, selbstbestimmt und miteinander. Darum haben wir uns am 26.Oktober auf den Weg nach Lübeck gemacht. Wir wollten endlich dazu […]

Veröffentlicht unter Blog | 2 Kommentare

From Squatting to Trusts? Strategies of Commoning the City in Berlin and New York

[ 2. November 2013; 19:00 bis 22:00. ] Place: The Base, New York

The Cities of New York and Berlin are both tenant cities that have been facing the dramatic injustices produced by investor driven neoliberal city policies of privatization and rezoning during the past years. Due to the unleashed valuation of real estate and public spaces in the past decades people cannot afford […]

Veröffentlicht unter Blog, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar