Archiv der Kategorie: Blog

… denn die Häuser gehören uns… Demonstration am 26.Mai am Kotti

[ 26. Mai 2017; 17:00 bis 19:00. ]

Die Kreuzberger Initiativen BOSS&U, Bizim Kiez, Mieterrat im NKZ, Stadt von Unten, MieterInnen im Mariannenkiez, Sozialmieter.de laden zusammen mit Kotti&Co zur gemeinsamen Demonstration gegen steigende Mieten und Verdrängung ein.

Am Freitag 26. Mai 2017 um 17:00 am Kottbusser Tor.

Gefeiert wird dort auch das 6-jährige Bestehen von Kotti & Co, sowie das 5-jährige Bestehen ihres Protest-Gecekondus!

Wir freuen uns […]

Veröffentlicht unter Blog, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung – Das ist unser Haus! – oder: Vorkaufsrechte für Alle! // 09.05.2017 ab 18:00

[ 9. Mai 2017; 18:00 bis 22:00. ]

Das ist unser Haus! – oder: Vorkaufsrechte für Alle!
Dienstag, 9.05.2017 im ExRotaprint Projektraum
Beginn der Veranstaltung: 18:00 Uhr
Beginn der Filmvorstellung: 19:30 Uhr

Diskussion und Filmpräsentation, organisiert vom Mietshäuser Syndikat zusammen mit den Filmemachern Burkhard Grießenauer, Daniel Kunle und Holger Lauinger im Projektraum von ExRotaprint .

Die Veranstaltung beginnt mit einem Gespräch mit Vertreter*innen aus drei Berliner Häusern, die auf verschiedenen […]

Veröffentlicht unter Blog, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Mietshäuser Syndikat – aktuelle Bestandsaufnahme in gedruckter Form – die No. 7

Das Mietshäuser Syndikat stellt sich vor: Die aktuelle Bestandsaufnahme in gedruckter Form – mit Selbstdarstellungen (fast) aller Projekte im Verbund. Hier zum Download – Die jeweils aktuelle Druckversion liegt in der Regel abholbereit bei den örtlichen Syndikatsprojekten, auf Anfrage an broschuere@syndikat.org senden wir auch ein oder mehrere Exemplare per Post zu.
P.S. Entschuldigt das aktuelle Broschüre […]

Veröffentlicht unter Blog, Materialien | Hinterlasse einen Kommentar

Das Vorkaufsrecht – Ein Rundbrief für MieterInnen in Berlin

Da wir in letzter Zeit häufig zum Thema Vorkaufsrecht von MieterInnen und MieterInnengemeinschaften angesprochen worden sind, haben wir für Euch hier unseren Wissensstand zusammengefasst. Im Text wird auch eine Fachtagung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg angesprochen, die Dokumentation dieser ist fertig und ist hier vom Bezirk veröffentlicht.
Liebe Initiativen, Hausgemeinschaften, stadtpolitisch Engagierte,
immer wieder wurde in den letzten Jahren gefordert, […]

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Plötzlich Hauseigentümer in Berlin (Friedrichshain) – die Seume 14 // ZDF-Beitrag in drehscheibe

Das wunderbare und großartige MHS-Hausprojekt “Seume 14” im zweiten staatlichen Fernsehen. Für allen denen die Info aus dem kleinen Beitrag nicht reicht unten auch noch der Link zu mehr Hintergrund des spannenden Projekts, welches mit viel Einsatz erfolgreich den Spekulant*innen den Kampf angesagt hat.

09.01.2017 // taz // Syndikat für Anfänger
Seite der Seume 14 in Friedrichshain: http://www.seume14.de/

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

09.2016 // brand eins // Die Stadt ist für alle da

Die Stadt ist für alle da
Als Wachhund versteht sich auch das Mietshäuser Syndikat. Hervorgegangen in den Achtzigerjahren aus dem Kampf gegen den Abriss einer Eisengießerei in Freiburg, beaufsichtigt das Syndikat heute selbstbestimmtes Wohnen in aktuell 112 Häusern republikweit. Anders als die Stiftungen kauft das Syndikat jedoch keine Immobilien. Es gründet lediglich mit jedem neuen Hausprojekt […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Küfa und Flohmarkt in der Burge // Sonntag, denn 11.12. von 14:00 – 18:00

Am Sonntag, denn 11.12., lädt die Burge ganz herzlich ein zur KüfA (Küche für Alle – Essen gegen Spende) und Flohmarkt im Hausprojekt Burge!
Der Flohmarkt ist als verschenke-tausch-verkauf-Markt gedacht. Es wird eine große Tausch-und-Verschenke-Ecke geben, aber auch Stände an denen Sachen verkauft werden (können).
Standanmeldung bis zum 8.12. unter: kuefa.flohmarkt@gmail.com
Kosten: ein Kuchen oder Spende 🙂
Es gibt […]

Veröffentlicht unter Blog | Hinterlasse einen Kommentar

06.10.2016 // Frankfurter Rundschau // Der Traum von der Villa Kunterbunt

Der Traum von der Villa Kunterbunt
Die größte WG Berlins lebt seit zwei Jahren in ihrem Eigenbau im Prenzlauer Berg. In der Hauptstadt steigen munter die Mieten. Das Hausprojekt M29 hat einen Weggefunden, sich dieser Aufwärtsspirale komplett zu entziehen. …mehr

06.10.2016 // Frankfurter Rundschau // Der Traum von der Villa Kunterbunt

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

12.09.2016 // taz // Alle Macht den Mietern

Alle Macht den Mietern
[…] Dauerhaft würde nur eins helfen: ein radikaler Perspektivwechsel. Die Politik muss sich denjenigen zuwenden, um die es geht: den Mietern. Sie sind die Einzigen, die tatsächlich ein Interesse an niedrigen Mieten haben – und sie garantierten können, wenn sie denn Einfluss haben.
Beispiele dafür gibt es mitten in Berlin: Häuser mit Quadratmetermieten […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar

15.08.2016 // junge Welt // »Sie verhält sich genau wie ein privater Konzern«

»Sie verhält sich genau wie ein privater Konzern«
Städtische Wohnungsgesellschaft in Frankfurt am Main verkaufte Unigebäude an Investor. Ein Gespräch mit Eyup Yilmaz
[…] Unternehmer Muhr hatte den Zuschlag für 8,2 Millionen Euro bekommen. Das Philosophicum ging somit für nur 100.000 Euro mehr an ihn, als der städtische Wohnungsbau- und Immobilienkonzern zuvor von der kooperativ und nichtkommerziell […]

Veröffentlicht unter Blog, Presse | Hinterlasse einen Kommentar